Physiotherapie

Physiotherapie

Angebot

Unser Anspruch ist es, kompetente Physiotherapie auf hochstehendem Niveau anzubieten. Die von uns eingesetzten Behandlungsarten und Hilfsmittel entsprechen dem neusten Stand.

Dry Needling

Bei dieser Therapieform wird mittels steriler Einwegakupunkturnadel präzise und unter hygienischen Bedingungen in einen myofaszialen Triggerpunkt gestochen, welcher für die Beschwerden verantwortlich ist. Dies ist eine andere Form der manuellen Triggerpunktbehandlung und erweist sich als wirksame Ergänzung. Patienten mit chronischen oder akuten, muskulär bedingten Schmerzen reagieren oft sehr gut auf die Anwendung von Dry Needling.

Stosswellentherapie

Die radiale Stosswellentherapie ist eine effektive und risikoarme Therapiemethode, unter anderem zur Behandlung von Kalkschulter, Fersensporn, Tennis- & Golferellbogen oder Schmerzen an der Achillessehne. Die Erfolgsquote liegt gemäss Studien bei bis zu 85%. Bei der Behandlung mit dem Hightech-Gerät dringen mechanisch erzeugte Schallwellen bis zu 5cm in das Gewebe ein, welche dort den Heilungsprozess anregen. Die Stosswellenbehandlung kann leichte Hautrötungen und Schmerzen verursachen, welche aber rasch wieder abklingen. Eine manuelle physiotherapeutische Behandlung im Anschluss unterstützt den Heilungsprozess. Die Heilungschancen steigen mit der Behandlungsanzahl, weshalb wir mindestens fünf Sitzungen mit je einer Sitzung pro Woche empfehlen. Da zur Behandlung ein hochtechnologisiertes Medizingerät eingesetzt wird, verrechnen wir eine Gerätepauschale privat. Die Stosswellentherapie kann ohne ärztliche Verordnung gebucht werden, wobei viele Zusatzversicherungen die Behandlungskosten übernehmen.

FOI (EMR)

FOI (Funktionelle Orthonomie und Integration) ist eine feine oszillierende manuelle Gelenktechnik, welche bei akuten und chronischen Schmerzen eine effektive Wirkung zeigt. Bitte klären Sie eine allfällige Übernahme durch die Zusatzversicherung vor der Behandlung bei Ihrer Krankenkasse ab. Viele Versicherer orientieren sich am EMR-Qualitätslabel, welches wir therapeutenbezogen anbieten können.

Elektro- & Ultraschalltherapie

Bei einer Behandlung mit Elektrotherapie werden mindestens zwei Elektroden auf der Haut appliziert und je nach Beschwerdebild eine Stromform ausgewählt. Durch die Elektrostimulation kommt es zu einer Schmerzlinderung, einer Anregung des Stoffwechsels oder zu einer Verbesserung der Gelenks-und Muskelfunktion. Elektrotherapie wird häufig bei Durchblutungsstörungen des Gewebes, Arthrose, Muskelschmerzen und chronischen Beschwerden angewendet.

Bei einer Behandlung mit Ultraschall, wird mit einem speziellen Gel eine Verbindung zwischen Schallkopf und Haut hergestellt. Die Schallwellen dringen bis zu fünf Zentimeter in das Gewebe ein und wirken vor allem dort, wo Sehnen und Knochen aufeinandertreffen. Bei Schmerzen oder Verletzungen von Bändern, Sehnen und Schleimbeuteln oder chronisch entzündlichen Erkrankungen kann eine Ultraschallbehandlung erfolgreich sein.

Domizilbehandlungen

Ist eine Behandlung in unserer Praxis aufgrund eingeschränkter Mobilität des Patienten nicht möglich, behandeln wir vor Ort. Dazu wird eine entsprechende Verordnung benötigt.

manuelle Lymphdrainage

Die manuelle Lymphdrainage ist eine Massagetechnik mit dem Ziel, den Transport von Lymphflüssigkeit zu unterstützen und den Abbau von Lymphödemen nach Unfällen oder Operationen zu fördern. Auch geschwollene Beine bei Schwangerschaft und nach Venen- oder Tumoroperationen können erfolgreich mit dieser Behandlungsmethode behandelt werden. Durch gezielte kreisende Handbewegungen auf der Haut, wird die Lymphe im Gewebe abtransportiert und somit Lymphstauungen beseitigt.

aktive Bewegungstherapie

Bewegungstherapie ist ein wichtiger Bestandteil einer physiotherapeutischen Behandlung. Das Ziel ist es, dass Patienten nach einer Erkrankung oder Verletzung wieder belastbarer werden, den Alltag selbständig bewältigen können und die Ausdauer, Kraft und Koordination gesteigert werden.

Häufig ist der erste Schritt der Bewegungstherapie, mögliche Ängste vor körperlicher Bewegung abzubauen und ein gesundes Körpergefühl wiederzuentdecken. Dabei werden geschwächte Muskeln aktiviert, gestärkt und gedehnt, die Körperhaltung verbessert, die Durchblutung gefördert und das Herz-Kreislaufsystem angeregt.

manuelle Therapie

Die manuelle Therapie behandelt Funktionsstörungen des Bewegungsapparates, hauptsächlich der Muskeln und Gelenke. Mit speziellen Handgriffen werden Mobilisationstechniken angewendet, um die Beweglichkeit zu steigern, Schmerzen zu lindern, Blockaden und Verspannungen zu lösen.

Sportphysiotherapie

Mit unseren speziell ausgebildeten Sportphysiotherapeuten können wir einen optimalen und zielführenden Belastungsaufbau nach Sportverletzungen ermöglichen und so unsere Patienten zum erfolgreichen Wiedereinstieg in den Breiten- & Leistungssport begleiten.

Kinesiotaping

Kinesiotaping wird als Ergänzung zur Behandlung bei Beschwerden im Nacken, Rücken, Knie, Sprunggelenksverletzungen, Rheuma und Arthrose, aber auch bei Muskelzerrungen, Achillessehnenbeschwerden und Tennis- oder Golferellbogen angewendet.

Durch die zusammenziehende Wirkung und Druckverringerung im Gewebe, nimmt der Druck auf der Haut und Muskulatur ab. Dadurch wird die Durchblutung gefördert, Schmerzen und auch Schwellungen vermindert. Zudem bietet es Unterstützung und Stabilität, ohne dabei die Beweglichkeit zu beeinflussen, da das Band elastisch ist und den körpereigenen Heilungsprozess fördert.

manuelle Triggerpunktbehandlung

Triggerpunkte sind schmerzhafte, verspannte Bereiche im Muskel eines Menschen. Diese entstehen durch eine Überlastung oder traumatische Überdehnung. Der Muskel ist in seiner Funktion beeinträchtigt, weniger durchblutet und nicht mehr ausreichend mit Sauerstoff versorgt. Triggerpunkte können sogar Muskelschwäche, Bewegungseinschränkungen und Kribbelgefühle auslösen. Eine professionelle Triggerpunktbehandlung löst die Verspannungen im Muskelgewebe, regt die Durchblutung an und lindert die Schmerzen nachhaltig.

Rehabilitation nach Unfall & Operation

Ziel nach einer Verletzung oder Unfall ist die Wiederherstellung und Verbesserung der Gelenkbeweglichkeit sowie der Kraft und Koordination. Bei einer physiotherapeutischen Behandlung werden die Muskeln durch Training wieder aufgebaut und den gesamten Heilungsverlauf beschleunigt und optimiert.

Ärztlich verordnete Physiotherapie wird von der Grund- oder Unfallversicherung übernommen. Wir rechnen diese Leistungen gemäss aktuellem Tarifvertrag direkt mit dem Kostenträger ab. Für Therapien und Dienstleistungen, welche selber bezahlt werden gelten folgende Preise:

Physiotherapie

CHF6525 min

Stosswellentherapie

CHF25zzgl. Physiotherapie

Dry Needling

CHF7025 min

FOI (EMR)

CHF8025 min

Gruppenkurse

Gruppenkurse

Angebot

Sei es die Linderung von Verspannungen im Schulter- und Nackenbereich oder die Stärkung der Muskulatur; als Praxis für Physiotherapie bieten wir Ihnen die Möglichkeit, in der Gruppe Ihrem Körper etwas Gutes zu tun.

Seniorenfit

Dienstag

10.00 Uhr

 mit Petra

Verbessern Sie Ihre körperliche Fitness und somit Ihr Wohlbefinden im Alter. Durch gezielte Übungen erhalten Sie die Beweglichkeit, Kraft und Koordination, die Sie im Alltag benötigen.

Pilates

Dienstag

19.30 Uhr

mit Tanja

Pilates erhöht die Kraft und Stabilität des Körperzentrum und verbessert die Beweglichkeit der Wirbelsäule. Tun Sie Ihrem Körper etwas Gutes und stärken Sie ihre Rumpfmuskulatur.

Schwangerschaftsfit

Mittwoch

19:10 Uhr

mit Saskia

Bei ungefähr der Hälfte der Frauen treten Rücken-, Beckenbeschwerden und Verspannungen in der Schwangerschaft auf. Die Ursache dafür ist  meist der verschobene Schwerpunkt und somit die veränderte Statik der Wirbelsäule. In diesem Kurs möchten wir werdenden Müttern die Möglichkeit geben, angeleitet durch eine Physiotherapeutin, eine gezielte Kräftigung der betroffenen Muskeln durchzuführen. Kombiniert mit Übungen zur Kreislaufaktivierung, Körperwahrnehmung und Entspannung können Schmerzen vorgebeugt oder gelindert werden. Das Einsteigen in den Kurs ist jederzeit möglich.

SYPOBA®

Donnerstag

17.40 Uhr

 mit Simone

Trainieren Sie Kraft, Geschicklichkeit und Beweglichkeit durch das vielseitige Ganzkörpertraining SYPOBA®. Kleiner Aufwand – grosse Effizienz!

Rückenfit

Donnerstag

19.10 Uhr

mit Melanie

Freitag

09.10 Uhr

 mit Aniska

Die Ursache von Rückenbeschwerden und Verspannungen ist meist durch ein muskuläres Ungleichgewicht zu erklären. Stärken Sie in diesem Kurs Ihre Bauch- und Rückenmuskulatur. Ausserdem lösen Sie Ihre Schulter- und Nackenverspannungen.

Bodyfit

Freitag

18.00 Uhr

mit Manuela

Trainieren und stärken Sie Ihren Körper ganzheitlich durch aktives und tänzerisches Krafttraining in der Gruppe.

Schnupperlektion

CHF0pro Eintritt

20er Abo

CHF22pro Eintritt

10er Abo

CHF23pro Eintritt

5er Abo

CHF24pro Eintritt

Einzeleintritt

CHF25pro Eintritt

Training

Training

Angebot

In unserem Trainingsbereich bieten wir das an die physiotherapeutische Behandlung anknüpfende medizinische Training (MTT) an. Auch für selbstzahlende Personen steht unser Trainingsbereich und unser Fachpersonal zur Verfügung.

medizinische Trainingstherapie

Die medizinische Trainingstherapie (MTT) ist ein gezieltes Training unter Anleitung einer Physiotherapeutin und erfolgt an professionellen Geräten. Es dient der Rehabilitation & dem weiteren Aufbau nach erfolgter Physiotherapiebehandlung. Das Training wird auf ärztliche Verordnung vom Kostenträger (Krankenkasse 0der Unfallversicherung) übernommen. MTT wird während maximal drei Monaten und zum grössten Teil selbständig absolviert. Zum Start wird von der Therapeutin ein auf die persönliche Diagnose zugeschnittener Trainingsplan erstellt, welcher beim Einführungstermin gemeinsam besprochen wird. Auch der Trainingsbereich und die Geräteeinstellungen werden instruiert und besprochen. Neben dem selbständigen Training erfolgt ein zweiter direkt betreuter Termin als Trainingskontrolle.

Training für Selbstzahlende

Für Patienten welche nach dem MTT weiterhin unseren Trainingsbereich nutzen möchten, haben wir verschiedene Trainingsabos zur Auswahl. Auch Personen welche ihre Fitness verbessern wollen, dürfen mit einem Abo regelmässig zum Training kommen. Unsere Fachkräfte übernehmen die Instruktion und das Zusammenstellen eines angepassten Trainingsplanes.

Sensopro

Bei uns trainieren Sie mit Sensopro Ihre Koordination.

Sensopro ist für Spitzensportlerinnen nach einer Knieverletzung.
Für Parkinsonpatienten und ihr Gleichgewicht.
Für Bürogummis mit schmerzendem Rücken.
Für Fitnessfreaks als Warmup vor dem Krafttraining.
Und für unsere Grossmamis, die sicher und unabhängig durch das Leben gehen möchten.

Video Sensopro

Flyer Sensopro

10er Abo Training

CHF150inkl. Sensopro

20er Abo Training

CHF250inkl. Sensopro

1/2 Jahr Training

CHF550inkl. Sensopro

Jahresabo Training

CHF900inkl. Sensopro

Massage

Massage

Angebot

In unserer Praxis bieten wir verschiedene Massagen an, welche der muskulären sowie der psychischen Entspannung dienen. Durch eine Massage werden Schmerzen gelindert oder vorgebeugt. Einzelne unserer Mitarbeiter sind EMR-zertifiziert. Dieses Zertifikat garantiert eine Kostenübernahme einzelner Behandlungsmethoden durch eine Vielzahl von Zusatzversicherungen.

Teilkörpermassage (EMR)

25 Minuten

Bei einer Teilkörpermassage kann individuell gewählt werden zwischen einer Rückenmassage, Arme, Beine oder Kopf/Nacken. Die Teilkörpermassage dauert 25 Minuten und wird mit einem Aromaöl durchgeführt. Bitte klären Sie eine allfällige Übernahme durch die Zusatzversicherung vor der Behandlung bei Ihrer Krankenkasse ab. Viele Versicherer orientieren sich am EMR-Qualitätslabel, welches wir therapeutenbezogen anbieten können.

Ganzkörpermassage (EMR)

50 Minuten

Bei einer Ganzkörpermassage werden Rücken, Nacken, Beine, Bauch und Arme massiert. Die Ganzkörpermassage dauert 50 Minuten und wird mit einem Aromaöl durchgeführt. Bitte klären Sie eine allfällige Übernahme durch die Zusatzversicherung vor der Behandlung bei Ihrer Krankenkasse ab. Viele Versicherer orientieren sich am EMR-Qualitätslabel, welches wir therapeutenbezogen anbieten können.

Fussreflexzonenmassage

50 Minuten

Die Fussreflexzonenbehandlung beruht auf der Vorstellung, dass der Fuss in Wechselbeziehung zum ganzen Körper steht. Es gibt am Fuss einzelne Reflexzonen, welche bestimmten Organen zugeordnet sind. So ist es möglich, über die gezielte Massage der entsprechenden Fussreflexzonen, einen positiven Einfluss auf das jeweilige Organ zu bewirken. Durch die bestimmte Massagetechnik der speziellen Bereiche der Fusssohle wird zudem die örtliche Durchblutung verbessert.

Ziel der Fussreflexzonenbehandlung ist hauptsächlich:

  • Den Lymphabfluss in Armen und Beinen fördern
  • Muskelverspannungen lösen
  • Schmerzen lindern
  • Zu einem besseren Schlaf verhelfen

Als ergänzende und unterstützende Behandlungstechnik kann sie angewendet werden bei:

  • Gelenk-und Wirbelsäulenbeschwerden
  • Migräne/Kopfschmerzen
  • Erschöpfung
  • Arthritis
  • Lymphödemen
  • Beschwerden in den Wechseljahren

Bitte klären Sie eine allfällige Übernahme durch die Zusatzversicherung vor der Behandlung bei Ihrer Krankenkasse ab.

Funktionsmassage

50 Minuten

Die Funktionsmassage ist eine Form der Massage, bei der während 50 Minuten parallel zur Muskelfaserrichtung unter gleichzeitiger Dehnung des Muskels und Mitbewegen des Gelenkes massiert wird.

Ziel hierbei ist es, den Muskeltonus zu senken, die Durchblutung & Gelenksbeweglichkeit zu verbessern, Schmerzen zu lindern und Narbenverklebungen zu lösen.

Gutscheine

Teil- & Ganzkörpermassage

Schenken Sie Entspannung! Bei uns erhalten Sie exklusive Geschenkgutscheine für Teilkörper- oder Ganzkörpermassagen. Eignet sich hervorragend für ein kurzfristiges Geschenk, Geburtstage, Weinachten oder Mitarbeitergeschenke.

Teilkörpermassage

CHF6025 Minuten

Ganzkörpermassage

CHF11050 Minuten

Fussreflexmassage

CHF11050 Minuten

5er Abo Massage Teilkörper

CHF56pro Massage

Gutschein Teilkörpermassage

CHF6025min

Gutschein Ganzkörpermassge

CHF11050 Minuten

Unser Team

Unser Team

Melanie Kühni
Melanie KühniPhysiotherapeutin BSc & Inhaberin

Schon in jungen Jahren wusste ich, dass ich Physiotherapeutin werden möchte. Deshalb schlug ich den direkten Weg ein, absolvierte die Fachmatur in Liestal und begann anschliessend den vierjährigen Bachelorstudiengang in Physiotherapie an der ZHAW in Winterthur. Während den mehrmonatigen Praktika in verschiedenen Institutionen konnte ich wertvolle Erfahrungen sammeln in den Bereichen Herz- und Lungenrehabilitation, Akutgeriatrie, Orthopädie, Rheumatologie, Schmerztherapie und Neurorehabilitation.

Nach dem erfolgreichen Abschluss meines Physiotherapiestudiums im Jahr 2019 arbeitete ich während zwei Jahren in einem regional angesiedelten Unternehmen. In dieser Zeit konnte ich meine Berufskompetenzen vertiefen und festigen. Mit dem Schritt in die Selbständigkeit, habe ich mir  gemeinsam mit meinem Mann einen langersehnten Wunsch erfüllt. Zu meinen Hobbys zählen der Laufsport im TSV Anwil, Schwimmen und das Reiten. Durch die Bewegung in der Natur gelingt mir der Ausgleich zum Arbeitsalltag.

Der menschliche Körper, die komplexen Zusammenhänge und der Mensch an sich fasziniert mich. Es ist mir wichtig, die Problematik des Patienten ganzheitlich zu analysieren und den bestmöglichen Weg zu finden, um die Ursache zu behandeln. Meine Begeisterung für Bewegung und den menschlichen Körper möchte ich in die Behandlung einfliessen lassen. Meine grösste Freude ist es, wenn es Ihnen nach der Behandlung besser geht und Ihr Wohlbefinden langfristig gesteigert wird.

In der Praxis übernehme ich therapeutische Behandlungen, Gruppenkurse sowie als leitende Physiotherapeutin die Fachverantwortung.

Gian-Luca Kühni
Gian-Luca Kühni Geschäftsführung & Inhaber

Als Geschäftsführer arbeite ich in der Praxis mit und übernehme dabei administrative Aufgaben wie die Buchhaltung, die Homepage, das Marketing und das Personalwesen. Dabei unterstütze ich meine Frau Melanie bei Bestellungen und als gelernter “Stromer” bei allen anfallenden handwerklichen Angelegenheiten rund um die Praxis. Hauptberuflich bilde ich als Berufsfachschullehrer lernende Elektroinstallateure aus. Ich mag also ebenfalls den Umgang mit Menschen, wenn auch mit ein wenig mehr Körperabstand als unsere Therapeutinnen. Gemeinsam mit meiner Frau verbringe ich viel Zeit auf dem Mountainbike, in den Bergen oder ebenfalls im Laufsport. Als Turner der Aktivriege des TSV Anwil bin ich viel an regionalen Wettkämpfen anzutreffen. In der Praxis sehen Sie mich meistens am Empfang. Ich freue mich sehr, wenn Sie sich bei uns wohlfüllen.

Sibylle Kaufmann
Sibylle KaufmannPraxisassistentin

Nach meiner kaufmännischen Ausbildung an der Handelsmittelschule Liestal durfte ich meine praktischen Jahre in diversen Handels- und Produktionsbetrieben absolvieren. Nun freue ich mich sehr, per 1. Juni 2023 als Praxisassistentin Teil des Physio Kühni Teams zu sein. Ich bin unter anderem für den Empfang, die Koordination der Patiententermine/Gruppenkurse und allgemeine administrative Tätigkeiten verantwortlich und unterstütze den Praxisbetrieb im Allgemeinen. Ich freue mich auf den persönlichen Umgang mit Ihnen als Patienten.

Ich bin Mama von zwei Töchtern (geb. 2007 und 2009) und meine Freizeit verbringe ich gerne mit Unternehmungen mit der Familie und Freunden und backe sehr gerne. Ich mag es sportlich und bin oft auf dem Bike oder zu Fuss in der Natur unterwegs, zudem bin ich Aktivmitglied im Badmintonclub Maisprach und im Turnverein Rünenberg.

Aniska Thurnherr
Aniska ThurnherrPhysiotherapeutin BSc

Während vier intensiven Ausbildungsjahren zur diplomierten Physiotherapeutin konnte ich in verschiedensten Bereichen Erfahrungen sammeln, welche mich überzeugten, den richtigen Beruf ausgewählt zu haben. Ab Dezember 2022 werde ich Teil des Physioteams der Praxis Kühni und freue mich auf eine neue Herausforderung.

In meinem Berufsalltag begegne ich unterschiedlichsten Krankheitsbildern, welche meine Arbeit als Physio sehr vielfältig und abwechslungsreich gestalten. Im Vordergrund meiner Tätigkeit steht für mich ein lösungsorientiertes Vorgehen sowie die Verbesserung der Lebensqualität meiner Patienten.

In meiner Freizeit verbringe ich viel Zeit bei meinem Pflegepferd und bin Mitglied des Turnvereins & Jugileiterteams Böckten. Bei gutem Wind wird man mich immer mal wieder beim Kitesurfen antreffen.

Ana Pavlovic
Ana PavlovicPhysiotherapeutin MSc

Ich, Ana Pavlovic absolvierte 2019 an der Universität Sarajewo den in der Schweiz anerkannten Masterstudiengang in Physiotherapie und arbeite nun seit dem 1. Januar 2022 bei Physio Kühni. Neben der klassischen Physiotherapie gehört die Hand- & Fussreflexzonenmassage zu meinen weiteren Kompetenzen. In meiner Freizeit lese ich sehr gerne, gehe spazieren und bilde mich auf meinem Fachgebiet weiter. Bedingt durch meine Sehschwäche habe ich ein sehr gutes Feingefühl für die Arbeit mit meinen Händen und versuche so, dem Patienten eine optimale Behandlung zu bieten.

Saskia Mahrer
Saskia MahrerPhysiotherapeutin

Als Kind durfte ich selbst von einer grossartigen Physiotherapeutin betreut werden, was mir meine Berufswahl nicht schwer gemacht hat. Ich habe 2016 meine Ausbildung zur Physiotherapeutin abgeschlossen und seither diverse Weiterbildungen, wie Tapekurse, Myofascial release, Bobath, Manuelle Therapie nach Maitland und Fachexpertin Geriatrische Rehabilitation besucht.

Während den Praktikas und meinen Anstellungen in zwei grossen Rehakliniken konnte ich viele und vor allem vielseitige Erfahrungen sammeln. Ich finde es immer wieder aufs Neue faszinierend, was wir zusammen mit Ihnen als Patienten erreichen können. Ich lege Wert auf eine zielorientierte und praxisnahe Behandlung, welche wir zusammen durch eine genaue Befundaufnahme und Problemanalyse erarbeiten

Wenn ich nicht gerade bei Physio Kühni bin, dann bin ich mit meinem Mann und unserem kleinen Sohn oft in der Natur anzutreffen oder man findet mich im Stall bei meinem Pferd.

Nebenbei arbeite ich seit 2018 selbständig als Pferdeosteotherapeutin.

Ich freue mich darauf Sie auf ihrem Weg unterstützen zu dürfen.

Alice Baumgartner
Alice BaumgartnerDipl. Physiotherapeutin HF

Ich, Alice Baumgartner, freue mich ab (seit) September 2022 Teil des Teams Physio Kühni zu sein.

Nach meinem Diplom im 2009 arbeitete ich sieben Jahre in einer kleinen Praxis in Allschwil. In dieser Zeit absolvierte ich insbesondere die Weiterbildung in manueller Lymphdrainage und die Ausbildung zur Sportphysiotherapeutin ESP.

Während der letzten vier Jahre arbeitete ich in einer Aussenstelle eines grösseren Betriebes im Fricktal. In dieser Zeit habe ich die Basis- und Aufbaukurse in FOI (Funktionelle Orthonomie und Integration) besucht.

Als Physiotherapeutin und Person schätze ich den direkten Kontakt mit Menschen. Ich arbeite sehr gerne mit meinen Händen und biete Hilfestellungen für das Wohlbefinden meiner Patienten an. Themen wie Prävention, Körperwahrnehmung und Achtsamkeit sind mir sehr wichtig.

Ich bin Mutter von zwei Kindern (9 und 6 Jahre alt). In meiner Freizeit bin ich gerne draussen in der Natur – zu Fuss, mit dem Velo, im und besonders gerne auf dem Wasser.

Simone Meier
Simone MeierDipl. Physiotherapeutin HF

Ich, Simone Meier, freue mich, ab Februar das Team von Physio Kühni ein paar Stunden pro Woche zu unterstützen. Nach einem
Umweg über die Pflegeschule hat sich mein Traum erfüllt und ich konnte am Bethesda Spital Basel die Ausbildung zur Physiotherapeutin absolvieren. Nach dem Abschluss 2010 durfte ich in verschiedenen grossen und kleinen Praxen Erfahrungen sammeln, hauptsächlich in den Bereichen Trauma, Ortho, Sportreha und Rheumatologie. Nach 2,5 Jahren Bürotätigkeit wage ich nun den Schritt zurück in die Praxis und freue mich, mein breites Wissen wieder anzuwenden, mit den Händen zu arbeiten und Sie als Patient oder Kunde ein Stück auf Ihrem Weg zu begleiten.

Neben meiner Tätigkeit in der Praxis unterrichte ich Hydro- und Thermotherapie für angehende med. Masseure und Heilpraktiker. In meiner Freizeit bin ich meistens mit unserer vierjährigen Tochter und den beiden Hunden draussen anzutreffen. Zu Fuss auf Spaziergängen, mit dem Velo im Zughundesport oder in der Spürhundearbeit. Wenn dann irgendwo noch etwas Zeit und Energie übrig bleibt und Ruhe einkehrt, entspanne ich mich gerne bei kreativen Projekten an der Nähmaschine.

Kevin Cody
Kevin CodyDipl. Physiotherapeut BSc

Geboren und aufgewachsen in Basel, musste ich nicht weit pendeln, um die Ausbildung zum Physiotherapeuten an der Berner Fachhochschule an dem Standort Münchenstein zu absolvieren (Abschluss im Sommer 2022). Während des Studiums erhielt ich viele spannende Einblicke in verschiedenen Spitäler und Betriebe und mit einer Vielzahl an Fachrichtungen. Seit dem Abschluss habe ich meine Zeit mit Zivildienstleisten und Reisen verbracht.

Die Arbeit mit Menschen bereitet mir viel Freude. Mit meinen Patienten:innen gemeinsame Ziele zu erarbeiten und zu erreichen, spornt mich an und motiviert mich. Dabei gehe ich Herausforderungen gerne holistisch an. Mein Ziel ist es, stets eine Therapie anzubieten, die auf meine Patienten:innen massgeschneidert ist.

Meine Freizeit verbringe ich gerne mit Familie und Freunde. Ich fahre gerne Weidling auf dem Rhein in Basel, gehe viel in die Berge (zu Fuss oder skifahrend). Ich schreibe gerne Gedichte und Kurzgeschichten oder gehe in Kunstaustellungen. Ich freue mich darauf, Sie kennenzulernen.

Petra Dürrenberger
Petra DürrenbergerDipl. Bewegungspädagogin

Ich, Petra Gysin habe nach der Oberstufe eine Lehre als Malerin absolviert. Nach dem Abschluss durfte ich 2 Jahre Berufserfahrung sammeln. Anschliessend trat ich eine Ausbildung als diplomierte Bewegungspädagogin an, in welcher ich viel über die Bewegung, Bewegungsqualität sowie die Anatomie des menschlichen Körpers erfahren durfte. Auch die Psychologie des Menschen sowie therapeutische Inhalte wurden thematisiert. Dadurch konnte ich Abschlüsse in der klassischen Massage, der Muskel Shiatsu Therapie sowie der passiven Mobilisation erlangen.

Seit meinem Abschluss 2019 arbeite ich zu 60% als Malerin EFZ und bin zu 40% selbständig, wobei ich Bewegungsstunden sowie Massagen anbiete. Zudem bin ich im Stundenlohn als Bademeisterin angestellt. Weil es mir sehr Freude macht, mit Menschen zu arbeiten und ihnen die Freude an der Bewegung weiterzugeben bin ich für einzelne Gruppenkurse bei Physio Kühni tätig. Ich freue mich Sie zu bewegen!

Tanja Felber
Tanja FelberSportphysiotherapeutin

Seit meinem 14. Lebensjahr wusste ich, dass ich den Beruf der Physiotherapeutin erlernen möchte. Nach Abschluss der gymnasialen Matura besuchte ich deshalb die Physiotherapieschule in Bad Säckingen. Danach arbeitete ich vier Jahre ich einer Sportklinik, wobei ich wertvolle Erfahrungen in der sportspezifischen Rehabilitation sammeln konnte.
In dieser Zeit konnte ich mich zur Sportphysiotherapeutin ESP und zur Dry Needling Therapeutin weiterbilden. In meiner Freizeit dreht sich fast alles um den Sport. Ich bin Mitglied des Turnvereins Buus und verbringe mit meinem Mann gerne Zeit beim Bouldern oder Mountainbiken. Aktuell arbeite ich in einer Sportpraxis in Zofingen und freue mich sehr, ab Januar 2023 in der Praxis Physio Kühni einen Pilates Kurs anbieten zu dürfen. Mir macht es grosse Freude Gruppenkurse zu leiten, da in jedem Kurs eine besondere Dynamik aufkommt. Es wird nicht nur zusammen geschwitzt, sondern auch gelacht.

Chris Kühni
Chris KühniDipl. Berufsmasseur

Ich, Chris Kühni, habe meine beruflich ersten Erfahrungen in der Lebensmittelindustrie als Käsermeister gesammelt. Mein Interesse an Neuem führte mich in die Versicherungsbranche, in welcher ich heute noch tätig bin. Nach einer Ausbildung zum Dipl. Berufsmasseur beginne ich nun bei Physio Kühni im Teilzeitpensum mit meiner Tätigkeit als Masseur. Mit sehr viel Freude und Leidenschaft, möchte ich Menschen helfen, ihre Lebensqualität zu verbessern und das eigene Wohlbefinden zu fördern. Ich wohne im wunderschönen Ammel, bin verheiratet und habe zwei Kinder. In meiner Freizeit bin ich auf dem Mountainbike oder auf den Skating-Skiern anzutreffen und geniesse es sehr,  Zeit in den Bergen zu verbringen. Ich freue mich auf Ihren Besuch.

Manuela Ruepp
Manuela RueppWellnesstrainerin

Ich, Manuela Ruepp freue mich sehr ab Januar 2024 einen Bodyfit-Kurs anzubieten.

Ich bin gelernte medizinische Praxisassistentin und arbeite zurzeit zu 20% in einer allgemein- und sportmedizinischen Hausarztpraxis in Liestal. Nach meiner Lehre zur MPA absolvierte ich eine 2-jährige Ausbildung zur Wellnesstrainerin in welcher ich vieles über Bewegung, Entspannung und Ernährung dazu lernen durfte.

Seit einigen Jahren biete ich eine Stunde Bodyfit pro Woche an und freue mich nun bald eine weitere Stunde bei Physio Kühni anzubieten.

Ich bin Mama von zwei Kindern (4 und 6 Jahren). In meiner Freizeit treibe ich gerne Sport, geniesse viel Zeit mit meiner Familie und mit Freunden und bastle sehr gerne.

Ich freue mich sehr, Euch mit Tanz und Krafttraining zur Bewegung zu motivieren.